Sie sind hier:Über unsGebäude

Der Bau

Der kompakte zwei- bis viergeschossige Bau ist in vier Trakten um einen Innenhof angeordnet. Die allgemein öffentlichen Nutzungen wie Mensa, Aula und Bibliothek richten sich auf die Hubstrasse, die Klassenzimer auf die ruhigeren Bereiche im Osten, Westen und zum Innenhof hin. Der Sporttrakt liegt an der Südwestecke, in direkter Beziehung zu den bestehenden Sportanlagen.

Konstruktion
Die vier Trakte sind durch ein umlaufendes Korridorsystem miteinander verbunden. Für ausserschulische Veranstaltungen können sowohl der Aulatrakt als auch der Sporttrakt abgetrennt und über die beiden östlichen Eingänge separat erschlossen werden. Das ganze Gebäude ist behindertengerecht.

Das Gebäude ist ein Holzbau. Über einem massiven Untergeschoss ist ein moderner Ingenieurholzbau errichtet, der auch zukünftige Anpassungen an sich verändernde Raumanforderungen ermöglicht. An den Nahtstellen der einzelnen Trakte sind Beton-Treppen eingeschoben, die der Erschliessung, der Aussteifung und als Brandmauer zwischen den Holzbaueinheiten dienen.

Energie und Ökologie
Dank einer hervorragenden Wärmedämmung und einer kontrollierten Lüftung mit Wärmerückgewinnung kann der Energieverbrauch gegenüber konventionellen Schulbauten erheblich gesenkt werden. Zusammen mit der Wahl von Holz als Baumaterial stellt dies einen grossen Beitrag zur Minimierung der Umweltbelastung dar.

Die Heizenergie wird durch eine Holzschnitzel-/Gasheizung bereitgestellt.