Sie sind hier:Über uns

Die Kanti Wil

Die Kantonsschule Wil ist eine reine Maturitätsschule.  Zur Zeit haben wir etwa 550 Schülerinnen und Schüler, 27 Klassen, rund 90 Lehrkräfte und knapp 20 Angestellte.  Geführt wird die Schule von einem Team, das aus einer Rektorin, einer Prorektorin, zwei Prorektoren und einem Verwalter besteht. Angeboten werden  "“ je nach Anmeldungen - grundsätzlich alle Schwerpunkte, die im Kanton St. Gallen geführt werden.

2 - 3 Klassen pro Jahrgang werden zweisprachig mit Immersionsunterricht in Englisch geführt.  Dieser Ausbildungsgang erfreut sich grosser Beliebtheit. Bisher gab es den  immersiven Lehrgang in Klassen mit den Schwerpunkten Wirtschaft & Recht, Spanisch, Latein und Italienisch. Ab dem Schuljahr 2016/17 wird er auch für Biologie/Chemie und Physik/Anwendungen der Mathematik angeboten, falls genügend Anmeldungen dafür eintreffen.  

Ein besonderes Anliegen der Kanti Wil ist auch die Förderung der Naturwissenschaften. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, sich an konkreten Projekten (z.B. Bau einer Versuchssolaranlage auf dem Dach) und diversen nationalen und internationalen Wettbewerben zu beteiligen.

Zwischen einem Viertel und einem Fünftel unserer Schülerinnen und Schüler stammt aus dem Thurgau.  Diese werden vom Kanton Thurgau zugewiesen, der auch das Schulgeld für sie übernimmt. Geführt wird die Kanti Wil nach St. Galler Recht.

Das moderne, gemütliche und funktionale Gebäude stammt aus dem Jahr 2004 und ist bis heute der grösste moderne Holzbau der Schweiz.

Grossen Wert legen wir an der Kanti Wil auf eine offene Kommunikation zwischen allen Beteiligten, die auf gegenseitiger Achtung und Toleranz beruht.  Selbständigkeit und Mitspracherecht der Schülerinnen und Schüler werden in steigendem Masse gefördert. Die hervorragende Infrastruktur erleichtert moderne Unterrichtsmethoden. Die engagierten Lehrerinnen und Lehrer setzen sich auch in ihrer Weiterbildung mit den neuen lerntheoretischen Impulsen auseinander und implementieren sie nach und nach in den Schulalltag.

Wichtig ist der Kanti Wil auch die Verankerung in der Region: Sowohl regelmässige kulturelle Veranstaltungen als auch die Anlässe im Rahmen von Wifona ("Wiler Forum für Nachhaltigkeit") und der  Umstand, dass die Kanti Wil eine UNESCO-assoziierte Schule mit entsprechenden Aktivitäten ist, tragen viel dazu bei. Eine grosse Rolle spielt auch der aus dem früheren Mittelschulverein hervorgegangene Kantiverein, durch den die Ehemaligen im Kontakt mit der Schule bleiben.