Mensch - Kultur - Religion

Glaubst Du an die Differentialgleichung? Hoffentlich nicht. Denn entweder hast Du das Wissen darüber oder nicht. Aber glauben sollte man daran nicht. Glaube beginnt dort, wo das Wissen nie hinkommen wird. Auch die Differentialgleichung nicht. So etwa bei der Frage nach dem Warum und dem Wozu. Warum gibt es überhaupt etwas und warum gibt es nicht einfach nichts? Oder, was geschieht mit mir nach dem Tod?

Die Weltreligionen bieten zu solchen Fragen teilweise ähnliche, manchmal aber auch unterschiedliche Antworten. So glauben die einen an eine Wiedergeburt, andere an ein Leben im Jenseits und wieder andere warten auf eine bessere Zeit hier auf der Erde.

Aber alle wollen den Frieden. Und trotzdem geben sie sich gegenseitig nicht selten aufs Dach. Bombenanschläge im Namen Mohammeds, Diskriminierung von Homosexuellen im Namen Jesu, eingeschlagene Schaufenster von Metzgereien im Namen des Tierschutzes. Was ist da um Himmels Willen nur los?

An Themen für spannende Diskussionen fehlt es im Fach «Mensch – Kultur – Religion» wahrlich nicht. Damit die Diskussion aber etwas bringt, bedarf es eines Grundwissens über die Religionen. Solche Fakten eignen wir uns im Unterricht an. Aber nur mit Fakten ist der Religion nicht beizukommen. Das liegt in der Natur der Sache (siehe Differentialgleichung). Darum begeben wir uns auch ins Wunderbare und Fantastische. Und manchmal bedarf es dazu eines Witzes, wie etwa diesem: «’Gott ist tot’, sagte der Philosoph Friedrich Nietzsche. Nietzsche ist inzwischen auch tot. Gott ist auferstanden. Nietzsche nicht.»


Lehrpersonen

Reto Friedmann studierte Religionslehre an der Uni Luzern, arbeitet als Projektleiter für die beiden Landeskirchen im Kanton Thurgau und schafft als Künstler Hörspiele, Bühnenstücke und Klanginstallationen.

Herr Friedmann steht an der Kanti auch für beratende Gespräche zur Verfügung. Schreiben Sie eine E-mail, wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren wollen.


Warum Religionsunterricht an der Kanti Wil?

An der Kanti Wil leben Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer mit unterschiedlichsten religiösen und weltanschaulichen Positionen zusammen. Im Religionsunterricht sollen diese verschiedenen Welt- und Lebensinterpretationen näher kennen gelernt und miteinander in einen Dialog gebracht werden. So trägt der Unterricht über Religionen an der Kanti sowohl zur persönlichen Entwicklung und Auseinandersetzung als auch zum Verständnis globaler Zusammenhänge bei. 

Thesen und Themen zum Religionsunterricht an der Kanti

Der Unterricht in Religion behandelt spannende Fragen aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, die für das gelingende Zusammenleben der Menschen zentral sind (z.B. Kulturen, Werte, Menschenrechte, Rassismus, Integration)

Der Unterricht in Religion ist ein Ort, an dem Schülerinnen und Schüler ermutigt werden, ihre Lebensthemen ins Gespräch zu bringen und zu hinterfragen (z.B. Freundschaft, Beziehung, Individualität und Gemeinschaft)

Der Unterricht in Religion hilft den Schülerinnen und Schülern, sich mit Höhen und Tiefen des Lebens, seinen Möglichkeiten und seinen Grenzen auseinander zu setzen (z.B. Leben, Tod, Glück und Leid).


Wahlfach Religion

Die SchülerInnen der Kanti Wil haben die Möglichkeit, im 2. und 3. Jahr zwischen den Fächern Philosophie und Religion zu Wählen. Das gewählte Fach umfasst 2 Jahreswochenstunden und ist promotionsrelevant. 

 


Ergänzungsfach Religion

Die SchülerInnen der Kanti Wil haben die Möglichkeit, im 4.Jahr aus verschiedenen Fachbereichen ein Ergänzungsfach zu wählen. Dieses umfasst 4 Jahreswochenstunden und wird am Ende mit einer Maturaprüfung abgeschlossen. Auch das Fach Religion wird als Ergänzungsfach angeboten. Es eignet sich als Vorbereitung für Studienrichtungen wie Theologie, Religionswissenschaft, Ethnologie, Soziologie, Pädagogik, Psychologie, Philosophie.

 


Maturaarbeiten

Im Fachbereich Kultur - Gesellschaft - Religion finden sich viele Themen und Herangehensweien für Maturaarbeiten. Lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch beraten. Am besten vereinbaren Sie einen Termin perE-mailoder Sie sprechen mich direkt an.



Lehrplan Religion

Den kantonalen Lehrplan für das Wahlfach Religion finden Sie hier.