Die Fachgruppe Mathematik am 22.8.15 vor dem Deutschen Museum in München

von links nach rechts:
Andreas Wiedemann
Lukas Fink
Suzanne Weber (Vorsitz)
René Greminger
Thomas Hüppi
Richard Wohlfender
Jürg Schedler

Unterricht

Im Mathematikunterricht sollen die Schülerinnen und Schüler die Klarheit des mathematischen Denkens erfahren und mathematische Denkmuster kennenlernen. Als Beitrag zur Allgemeinbildung versuchen wir bei den Schülerinnen und Schülern Freude für die Schönheit von Gesetzmässigkeiten, Sinn für allgemein gültige Aussagen, aber auch eine Fähigkeit zum kritischen Urteil zu entwickeln.

Neben dem für alle Klassen obligatorischen Grundlagenunterricht existieren weitere interessante Angebote:

Im Schwerpunktfach Physik und Anwendungen der Mathematik werden Kenntnisse aus den Grundlagenfächern Physik und Mathematik erweitert und vertieft. Mit experimentellen und theoretischen Methoden werden die Fähigkeiten trainiert, eigene Lösungsstrategien zu entwickeln und das logische Denkvermögen zu fördern.

In den Immersionsklassen erfolgt der Mathematikunterricht ab dem zweiten Semester der ersten Klasse auf Englisch. 2010 legte die erste bilinguale Klasse ihre schriftliche und mündliche Maturaprüfung in Mathematik erfolgreich ab.

Der Unterricht in englischer Sprache umfasst dieselben Themengebiete wie der deutschsprachige Unterricht. Ein australisches Mathematikbuch, das unter anderem viele gut aufbereitete Beispiele enthält, wird im Unterricht eingesetzt.

Die Mathematikaufgabenhilfe ist eine kostenlose und unkomplizierte Möglichkeit, mit Hilfe der Unterstützung von älteren Schülern und Schülerinnen im Grundlagenfach Mathematik die Hausaufgaben zu lösen. Zudem können natürlich auch im Hinblick auf anstehende Prüfungen mathematische Themen aufgearbeitet werden, welche noch nicht restlos verstanden worden sind.
Die Aufgabenhilfe findet jeweils am Montag von 11.45 - 12.45 Uhr im Klassenzimmer K204 statt. Komm einfach vorbei und schau rein, Anmeldung ist nicht nötig und das Angebot ist kostenlos!